ESUG – Verfahren, Vorbereitung, Durchführung

Die letzte Reform des Insolvenzrechts – in Kraft getreten am 01.03.2012 – brachte uns das ESUG – Gesetz zur Förderung der Unternehmenssanierung. Der Königsweg der Sanierung im Insolvenzverfahren soll dieses ESUG-Verfahren sein. Die Sanierung in Eigenverwaltung – mit allen Schutzvorschriften und Förderungen die aus der Regelinsolvenz bekannt sind.

Wie im amerikanischen Recht – Chapter 11 – gibt es ein Schutzschirmverfahren für von Insolvenz bedrohte Unternehmen – auf Wunsch in Eigenverwaltung bzw. mithilfe eines selber ausgesuchten Sachwalters. Diesen hat das Gericht auf Wunsch des Antragstellers zu wählen.

Die Rubikon Steuerberatungsgesellschaft hat an dem bundesweit ersten ESUG-Verfahren mitgewirkt.